Luis Miguel – Musik und Wein

Nach einer dreijährigen Zusammenarbeit, unzähligen Weingartenbesuchen, einer exklusiven Barrique-Auswahl und intensiven Cuveetierungs-Sessions, enthüllten Lateinamerika-Superstar Luis Miguel und Aurelio Montes del Campi, Vina Ventisquero´s Winemaker einen aufregenden, chilenischen Wein mit dem Namen „UNICO Luis Miguel“.

Der 2003er Jahrgang Cabernet Sauvignon wurde der Öffentlichkeit erstmals 2005 bei einer Pressekonferenz in den Vina Ventisquero – Weinkellern in Rancagua, Chile präsentiert. Der erste Jahrgang war in Chile und Mexico sofort ausverkauft. Dieser Andrang spiegelte die große Anziehungskraft Luis Miguels wider und verstärkte die Haltung der Konsumenten, dass UNICO von herausragendem Wert sei.

Das Weingut

„Wenn Sie UNICO trinken werden Sie feststellen, dass unsere Bemühungen sich ausgezahlt haben“, meinte Luis Miguel erst unlängst, „es ist ein vielschichtiger, verführerischer Wein, der wirklich großartig ist.“

Der Gran Reserva Cabernet gedeiht in der Küstenzone des Maipo Tales, einer Region, die bekannt ist für ihre eleganten, ausgezeichneten Qualitätsweine.

Die Trauben wurden handgelesen, um einen einladenden, samtig-weichen und körperreichen Cabernet Sauvignon zu kreieren.

Unico Premium

Charakter/Beschreibung:

Der Gran Reserva Cabernet entsteht in der Küstenregion des Maipo Valley, einer Region, die für die Herkunft von eleganten Qualitätsweinen steht. Die Trauben werden handgelesen, um einen einladenden, samtig-weichen und körperreichen Cabernet Sauvignon entstehen zu lassen. Die weichen Tannine und die wohlriechende Eiche umrahmen die üppigen Aromen von schwarzer Himbeere, Heidelbeere und Pflaume, verwoben mit Noten von Tabak. Das Ergebnis ist ein Wein mit intensiven Fruchtaromen und einem nicht enden wollenden Finish.

WeinUnico Luis Miguel 2017
WeingutViña Ventisquero
RegionMaipo Valley | Chile
AppellationMaipo Valley
KategorieRotwein
Rebsorte(n)Cabernet Sauvignon
Geschmacktrocken
Tannineweich/samtig
Barrique24 Monate in französischen Eichenfässer
Inhalt750 ml
Alkoholgehalt14,5%
EU BIO Siegel Bio-Wein

3790
Lagernd
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
In den Warenkorb
Sofort versandfertig, Lieferfrist 3-10 Tage · zzgl. Versandkosten · ab 99€ kostenloser Versand · Preis inkl. MwSt.

Maipo Tal, Chile

Gelegen in der Subregion Maipo, wurde das noch junge Weingut im Jahre 1998 aus der Taufe gehoben. Inhaber ist die Familie Gonzalo Vial, deren Anspruch es ist, bemerkenswerte Weine mit unverwechselbarem Wiedererkennungswert zu erzeugen.Nachdem im Jahr 2000 die ersten Weine abgefüllt werden konnten, steht der Erreichung dieses Ziels nichts mehr im Wege. Insgesamt besitzt Viña Ventisquero Weinberge in mehreren verschiedenen Anbaugebieten, deren Eigenschaften den dort angebauten Reben ihren individuellen Stempel aufdrücken. Mit 420 Hektar Rebfläche rund um das Weingut in Maipo nahm dessen Erfolgsgeschichte ihren Anfang. Ein kleiner Teil Sauvignon Blanc und Chardonnay ist hier heimisch, doch die roten Sorten bestimmen eindeutig das Bild. Neben der Hauptsorte Cabernet Sauvignon sind dies zudem Syrah, Merlot und Carmenere. Die Trauben für die Premiumweine des Weinguts stammen jedoch aus der kleinen Subregion Apalta, der klassischen Rotweingegend Colchagua. Entsprechend kultiviert Viña Ventisquero hier auf 65 Hektar ausschließlich ihre roten Sorten, die auf fruchtbaren Alluvial-Böden Aromen üppiger Frucht ausbilden. Die Weinberge im kühleren Casablanca Valley, nordwestlich der Landeshauptstadt Santiago hingegen, zeigen beachtliche Ergebnisse speziell bei den weißen Sorten. Angesichts des gemäßigteren Klimas gelingt hier gar der Anbau einiger Hektar der anspruchsvollen roten Burgundersorte Pinot Noir.

Mit 420 Hektar Rebfläche rund um das Weingut in Maipo nahm dessen Erfolgsgeschichte ihren Anfang. Ein kleiner Teil Sauvignon Blanc und Chardonnay ist hier heimisch, doch die roten Sorten bestimmen eindeutig das Bild. Neben der Hauptsorte Cabernet Sauvignon sind dies zudem Syrah, Merlot und Carmenere. Die Trauben für die Premiumweine des Weinguts stammen jedoch aus der kleinen Subregion Apalta, der klassischen Rotweingegend Colchagua. Entsprechend kultiviert Viña Ventisquero hier auf 65 Hektar ausschließlich ihre roten Sorten, die auf fruchtbaren Alluvial-Böden Aromen üppiger Frucht ausbilden.

Die Weinberge im kühleren Casablanca Valley, nordwestlich der Landeshauptstadt Santiago hingegen, zeigen beachtliche Ergebnisse speziell bei den weißen Sorten. Angesichts des gemäßigteren Klimas gelingt hier gar der Anbau einiger Hektar der anspruchsvollen roten Burgundersorte Pinot Noir.

x
0
    0